Rechnen, rätseln und knobeln an der Mathematik- und Logikspielemeisterschaft

Am Samstag, 16. März 2024, war der FHNW Campus Olten Austragungsort des Halbfinals des internationalen Mathematikwettbewerbs.

Über 200 rätselbegeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen nach Olten, um sich im Halbfinale der 38. Mathematikund Logikspielemeisterschaft zu messen und sich einen der begehrten Plätze am Schweizer Final in Lausanne zu sichern.

«Mir gefällt es, drei Stunden lang zu knobeln. Ich finde es wirklich unterhaltsam, eine coole Sache», sagt Felix Strebel, der seit Jahren regelmässig an der Mathematikund Logikspielemeisterschaft teilnimmt.

International & generationenübergreifend

Der generationenübergreifende Wettbewerb mit Teilnehmenden mit Jahrgang 1955 bis 2015 ist in acht Alterskategorien organisiert, die sich auch in der Anzahl und in der Komplexität der zu lösenden Aufgaben unterscheiden. Gefragt ist nicht nur rein mathematisches Wissen, sondern logisches Denken und Problemlösungs-Skills.

Die Mathematikund Logikspielmeisterschaft ist ein internationaler Wettbewerb, der in 12 Ländern stattfindet. Das diesjährige Finale findet am 25. und 26. August in Paris statt.

Eines der Schweizer Halbfinals der Mathematikund Logikspielemeisterschaft findet traditionellerweise an der FHNW in Olten statt und wird von der Hochschule für Wirtschaft FHNW und der Hochschule für Technik FHNW durchgeführt. Organisiert wird der Schweizer Teil der Meisterschaft vom Schweizerischen Mathematikspieleverband FSJM.

Mehr Informationen zu den Internationalen Mathe-Logik Spielen auf der.