Sieger des innovativen Lehrprojekts im Bereich Künstliche Intelligenz und Kryptowährungen von Bank Frick ausgezeichnet

Sebastian Stöckl, Merlin Bartel, Markus Wabnig, Yannick Strobl, Sigvard Wohlwend

Sebastian Stöckl, Merlin Bartel, Markus Wabnig, Yannick Strobl, Sigvard Wohlwend und Martin Angerer (v. l.).

Studierende des Masterstudiengangs in Finance der Universität Kiechtenstein stellten sich einer sogenannten Kaggle Challenge, in der innovative Techniken der Künstlichen Intelligenz benutzt wurden, um im Wettbewerb gegeneinander das beste Crypto-Curreny Portfolio zusammenzustellen. Bank Frick zeichnete im Rahmen ihrer Kooperation mit dem Lehrstuhl für Finance die drei Gewinner des Wettberwerbs mit einem Preis über 1000 CHF aus. Dieser fand im Rahmen des Wahlkurses «Machine Learning in Finance» von Sebastian Stöckl statt. Zu Medienmitteilung und Foto.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |