Vertrag für ESA BIC in der Schweiz verlängert

    -     English
Die Vertragsverlängerung des ESA BIC Switzerland haben die Vertreterinnen und Ve

Die Vertragsverlängerung des ESA BIC Switzerland haben die Vertreterinnen und Vertreter in einem Online-Event gefeiert. ( ESA BIC Switzerland)

Das ESA BIC Switzerland hat zum Ziel, Raumfahrt-Start-ups in der Schweiz zu unterstützen. Vertreter haben heute beschlossen, das Programm um fünf Jahre zu verlängern.

Das Business Incubation Center (BIC) der Europäischen Raumfahrtbehörde ESA in der Schweiz wird für fünf weitere Jahre betrieben. Den neuen Vertrag für die Jahre 2021 bis 2026 haben heute Vertreterinnen und Vertreter der ESA, ESA BIC Switzerland, der ETH Zürich und des Swiss Space Office unterzeichnet und gefeiert.

Das ESA BIC Switzerland wird von der ETH Zürich betrieben und läuft seit 4,5 Jahren. Bisher hat das Programm über 40 Start-ups im Bereich von Raumfahrttechnologien und -anwendungen in der ganzen Schweiz unterstützt. Das sehr positive Feedback der Start-ups, Partner und Stakeholder des Schweizer Start-up-Ökosystems hat alle Beteiligten überzeugt, das Programm zu verlängern.

Redaktion