Walsers Briefe im Raum

Der Deutschschweizer Schriftsteller Robert Walser (1878-1956) hat zahlreiche Briefe hinterlassen. Sie geben Einblick in die Existenzbedingungen seines «Poetenlebens». Studierende des Bachelors Visuelle Kommunikation haben im Rahmen des Schwerpunktprojektes «Grafik im Raum» Textstellen aus Walsers Korrespondenz interpretiert, die Ergebnisse sind ab Montag, 14. Januar 2019, für eine Woche in fünf Berner Buchhandlungen ausgestellt.

Ziel des Projekts für die Studierenden war die Reflektion der literarischen Vorlage und deren Übertragung in den Entwurfsprozess einerseits sowie damit verbunden die Erarbeitung eines Konzeptes mit der anschliessenden, publikumsnahen Realisierung im konkreten Raum andererseits. Inhaltlich begleitet wurde das Projekt von Reto Sorg, Leiter des Robert Walser-Zentrums Bern.

In folgenden Berner Buchhandlungen sind die Projekte zu besichtigen:

Buchhandlung Klamauk
Buchhandlung LibRomania
Buchhandlung zum Zytglogge
Münstergass-Buchhandlung
Voirol - Die Oekumenische Buchhandlung

Bitte wenden Sie sich bei Fragen und für Auskünfte an:

Jimmy Schmid
Projektleiter
+41 79 672 00 80
Email

Hansjakob Fehr
Projektleiter
+41 76 221 48 55
Email