Zürcher S-Bahn: Ausserordentliche Revision von DTZ-Fahrmotoren



  • Deutsch ist die derzeit ausgewählte Sprache.



  • Français keine Übersetzung der Seite verfügbar.



  • Italiano keine Übersetzung der Seite verfügbar.



  • English keine Übersetzung der Seite verfügbar.



Die Doppelstock-Triebzüge von Siemens (RABe 514 / DTZ) wurden zwischen 2006 und 2009 in Betrieb genommen. Die Flotte besteht aus insgesamt 61 Triebzügen, wovon im Normalbetrieb täglich 55 Triebzüge unterwegs sind. Ein Triebzug verfügt über acht Fahrmotoren, die regelmässig gewartet und revidiert werden. Bilder der Doppelstock-Triebzüge DTZ finden Medienschaffende im SBB Mediacorner.

Hilfikerstrasse 1

Postfach 65

3000 Bern