EAWAG, Swiss Federal Institute of Aquatic Science and Technology

EAWAG, Swiss Federal Institute of Aquatic Science and Technology

Web: EAWAG, Swiss Federal Institute of Aquatic Science and Technology external link
Affiliation : Conseil des EPF / ETH Rat

Eawag is a Swiss-based and internationally linked aquatic research institute committed to an ecological, economical and socially responsible management of water - the primary source of all life. It carries out research, teaching and consulting and forms a link between science and practical application.

Life Sciences Jun 21
Life Sciences
Drei Jahre wandern Europäische Aale von ihrer Geburtsstätte in der Sargassosee östlich von Florida zu den Küsten Europas, wo sie erwachsen werden. Dabei orientieren sie sich an den subtilen lokalen Unterschieden des Erdmagnetfelds.
Business Jun 20
Business

An der Award-Feier des »venture» Start-up-Wettbewerbs vom 19. Juni wurde die von Eawag-Forscherinnen entwickelte Geschäftsidee «Rainbow Biosystem» in der Kategorie Business Plan mit dem 3.

Life Sciences Jun 8
Life Sciences

Das Forum Biodiversität der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz hat Florian Altermatt von der Abteilung â‘Aquatische ökologieâ' zum Vizepräsidenten ernannt.

Environment Jun 1
Environment

Über das gereinigte Abwasser gelangen Mikroverunreinigungen aus den Kläranlagen in Bäche und Flüsse. Sie scheinen nicht nur einzelne Arten zu beeinträchtigen, sondern die Funktion der Wasserökosysteme, etwa den Laubabbau, zu verändern.

Environment Jun 13
Environment

Eawag-Umwelttoxikologen haben Verfahren entwickelt, um bei Tests neuer Chemikalien ohne Tierversuche auszukommen: Anstelle der herkömmlichen Untersuchungen mit ausgewachsenen Fischen, arbeitet das Team mit Fischzellen oder Fischembryonen.

Life Sciences Jun 7
Life Sciences

Bakterien bauen in Süsswasserseen einen grossen Teil des klimaschädlichen Methans ab, bevor es in die Atmosphäre gelangen kann.

Earth Sciences May 18
Earth Sciences

Sediment-Bypass-Tunnel, die in Stauseen die Ablagerung von Geschiebe reduzieren, wirken sich auch positiv auf die ökologischen Bedingungen der unterhalb gelegenen Flussabschnitte aus.




website preview