search

    Restrict:
    Pages
    Events
    Jobs
    Education
    Directory
    Wire
    News


    Results 21 - 40 of 563 for "wasser". (0.37 sec.)

    ABB steigert die Energieeffizienz der «Lok 2000» für einen in Zukunft noch nachhaltigeren Betrieb

    Short news - 14 Jul 2020
    Transport - Environment

    Folgeauftrag für die Modernisierung mit ABB-Traktionsumrichter sorgt für einen zuverlässigen Weiterbetrieb der gesamten Flotte Re 460 für weitere 20 Jahre.
    Ähren zählen für mehr Ökologie
    Wieviel Ähren zählen Sie? Variation von Weizen. ( ETH Zürich / Professur für Kul
    Short news - 10 Jul 2020
    Environment - Agronomy/Food Science

    Für Achim Walter ist klar: Die aufkeimende Künstliche Intelligenz wird die Agrarökologie entscheidend voranbringen. Doch bevor man die Früchte der KI ernten kann, müssen Computer noch einiges lernen.
    Warnung vor materiellem Wohlstand
    Short news - 26 Jun 2020
    Environment - Economics/Business

    Um ökologische Krisen zu überwinden, müssen wir materiellen Reichtum als Haupttreiber anerkennen und unsere Wirtschaftsund Lebensweise grundlegend überdenken, ist Lorenz Keysser überzeugt.
    Ein Video erklärt, weshalb ein Bergbach schneeweiss wird
    Der Bergbach Ova Lavirun im Engadiner Val Lavirun. Standbild aus dem Film «il la
    Short news - 24 Jun 2020
    Environment - Earth Sciences

    Im Engadiner Val Lavirun ist ein Abschnitt eines Bachbetts schneeweiss gefärbt. In einem Video erklären Christoph Wanner vom Institut für Geologie der Universität Bern und Gerhard Furrer von der ETH Zürich vor einer eindrücklichen Bergkulisse, wie dieses Alpen-Phänomen entsteht. Dank Hinweisen aus der Bevölkerung wissen die Forschenden mittlerweile von weiteren Standorten, an denen es ebenfalls zu beobachten ist.
    Nachhaltige Hotels in der Engadiner Seenregion
    Short news - 22 Jun 2020
    Environment

    Hotellerie der Engadiner Seenregion verpflichtet sich zu Nachhaltigkeit
    Von Dübendorf aus in die Schwerelosigkeit fliegen
    Heute hebt ein weiterer Parabelflug vom Flugplatz Dübendorf ab. (UZH)
    Short news - 11 Jun 2020
    Astronomy/Space Science - Health

    Auf dem Flugplatz Dübendorf startet heute der vierte Parabelflug unter der Leitung des UZH Space Hubs.
    Rezeptur für Öko Beton
    Short news - 4 Jun 2020
    Environment - Civil Engineering

    Zement muss umweltfreundlicher werden. Empa-Forscher arbeiten darum an alternativem Zement, der deutlich weniger Emissionen verursacht oder sogar das Treibhausgas Kohlendioxid binden kann.
    Wegbereiterin für neue Ära der Proteinanalytik
    Eine aussergewöhnliche Forscherin: Paola Picotti wird mit dem diesjährigen Rössl
    Short news - 4 Jun 2020
    Life Sciences - Health

    Die Systembiologin Paola Picotti erhält für ihre bahnbrechenden Arbeiten in der Proteomik den diesjährigen Rössler-Preis. Mit dem von ihr entwickelten Ansatz können Veränderungen bei tausenden Proteinen gleichzeitig gemessen werden. Dies ebnet den Weg für personalisierte Therapien.  
    Europas Antwort auf Elon Musk
    PROJEKT SeNSE Fahrzeugbatterien der Zukunft müssen in Gigafactories hergestellt
    Short news - 29 May 2020
    Materials Science - Chemistry

    Fünf Forschungsinstitute und sechs Industrieunternehmen aus sieben europäischen Ländern suchen - koordiniert von der Empa - in den kommenden vier Jahren gemeinsam nach Lösungen für die Lithium-Ionen-Batterie der nächsten Generation. Partner ist auch die schwedische Firma Northvolt, die in den nächsten Jahren zwei Gigafactories für Fahrzeugbatterien in Europa errichten will.
    Gesucht: Die nächste Superbatterie
    Kostiantyn Kravchyk erklärt die Chemie einer Aluminium-Graphit-Batterie: Bei gut
    Short news - 29 May 2020
    Chemistry - Materials Science

    Der Bedarf an Batteriespeichern für erneuerbare Energien wird in Zukunft massiv steigen. Könnten wir neben den bekannten Lithium-Ionen-Batterien auch umweltfreundlichere Modelle bauen, um wertvolle Ressourcen zu sparen?
    Frisch aus dem Ofen
    Eisenspäne haften auf diesem Mini-Schachbrett mit vier Millimetern Kantenlänge.
    Short news - 29 May 2020
    Materials Science - Physics

    Bei der Metallverarbeitung im 3D-Laserdrucker werden innerhalb von Millisekunden Temperaturen von mehr als 2500 Grad Celsius erreicht, bei denen manche Bestandteile aus den Legierungen verdampfen. Empa-Forscher erkannten in diesem Problem eine Chance - und nutzen nun den Effekt, um während des Druckprozesses neue Legierungen mit unterschiedlichen Eigenschaften zu erzeugen und diese mikrometer-genau in 3D-gedruckte metallische Werkstücke einzubetten.
    «WWWerkschau»: Digital und trotzdem sinnlich
    Visual WWWerkschau 2020
    Short news - 28 May 2020
    Art and Design - Career

    Wenn Studierende ganze Kirchen zum Vibrieren bringen, die Schönheit von Hörgeräten entdecken oder Häusern ein Gesicht «weben», dann ist wieder Werkschau. Die Abschlussausstellung der Design-, Film und Kunst-Studierenden findet heuer als virtuelle «WWWerkschau» statt.
    Zwischen Laptop und Lampenfieber: Das hilft bei Prüfungsangst
    Prüfungsangst
    Short news - 28 May 2020
    Sport

    Die Furcht davor, bei einer Prüfung zu versagen, kennen die meisten Menschen. Gut, dass es Wege gibt, um die Nervosität zu zügeln. Zehn Tipps für einen entspannten Umgang mit dem Lampenfieber.
    Die nächste Pandemie ist absehbar Es ist Zeit, die ökologische Krise ernst zu nehmen
    Short news - 25 May 2020
    Environment - Health

    126 Schweizer Forschende, darunter 6 von der Eawag, wollen ihre Landsleute in der Schweiz auf einige wissenschaftliche Fakten aufmerksam machen, die Covid-19 mit der natürlichen Umwelt verbinden.
    Tag der Biodiversität: Bundespräsidentin Sommaruga besucht nachhaltige Landwirtschaftsbetriebe im Thurgau
    Short news - 22 May 2020
    Environment - Life Sciences

    Die Biodiversität ist unsere Lebensgrundlage. Die Artenvielfalt schwindet weltweit. In der Schweiz ist rund ein Drittel der Pflanzen und Tiere gefährdet.
    «Wir müssen die Biodiversität ganzheitlicher untersuchen»
    Etang des Royes, Jura (Foto: Bärbel Zierl)
    Short news - 20 May 2020
    Environment - Life Sciences

    Das Thema des Internationalen Tags der Biodiversität lautet «Unsere Lösungen liegen in der Natur». Was bedeutet das aus Ihrer Sicht?
    Rücksicht beim Stand Up Paddeln
    Insbesondere Wasservögel können sehr empfindlich auf die Silhouette eines Stand
    Short news - 13 May 2020
    Environment - Life Sciences

    Stand Up Paddeln kann Wasservögel und andere Wildtiere empfindlich stören. Zwar wird der Sport oft leise und bedächtig ausgeübt. Doch Erfahrungen zeigen, dass Tiere die menschliche Silhouette und die Bewegungen als bedrohlich wahrnehmen. Verschiedene Akteure aus Sportund Naturschutzkreisen haben nun gemeinsam mit den Behörden Empfehlungen erarbeitet, wie beim Stand Up Paddeln Störungen für Vögel und andere Wildtiere reduziert werden können.
    Anstieg von Sozialhilfe Fällen und Einschränkungen im Kindesschutz infolge Corona Krise
    Short news - 23 Apr 2020
    Social Sciences

    In den ersten beiden Wochen nach dem Lockdown hat sich die Zahl der Anträge für Sozialhilfe vervierfacht, wie eine Studie der ZHAW zeigt. Zugleich sind Beratungen und Massnahmen zum Kindesschutz in den Sozialdiensten teilweise erheblich beeinträchtigt.
    Mit vereinten Kräften gegen Masken Notstand
    Gesichtsmasken lassen sich wiederverwenden, wenn sie zerstörungsfrei desinfizier
    Short news - 23 Apr 2020
    Health - Materials Science

    Schutzmasken sind derzeit ein rares Gut. Um die Schweiz in der Corona-Krise mit effizientem Schutzmaterial auszurüsten, arbeiten Empa-Forschende gemeinsam mit einem landesweiten Team aus Forschung, Gesundheitswesen und Industrie am Projekt «ReMask». Neue Maskentypen sowie Technologien zur Wiederverwendung von vorhandenem Schutzmaterial werden entwickelt - für jetzt, aber auch für künftige Pandemien.
    Social Distancing ist für Afrika eine enorme Herausforderung
    Monrovia, Liberia. ( UN Photo / Christopher Herwig / CC BY-NC-ND 2.0)
    Short news - 17 Apr 2020
    Health - Social Sciences

    Homeoffice, Fernunterricht, Online-Shopping - viele afrikanische Länder können unsere Massnahmen gegen das Coronavirus nicht einfach übernehmen. Isabel Günther ruft zu internationaler Solidarität auf.