WSL, Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft

WSL, Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft

WSL, Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft   link
Ort: Davos
Zürcherstrasse 111, 8903 Birmensdorf

Kategorie: Umwelt, Physik
Angliederung: ETH Rat

Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL befasst sich mit der Nutzung und Gestaltung sowie dem Schutz von naturnahen und urbanen Lebensräumen. Sie erarbeitet Beiträge und Lösungen, damit der Mensch Landschaften und Wälder verantwortungsvoll nutzen und mit Naturgefahren, wie sie insbesondere in Gebirgsländern auftreten, umsichtig umgehen kann.

news.myScience

Brienz nach dem Rutsch: Kontrolle aus der Luft

Medien - 16.05

Brienz hatte enormes Glück beim Bergsturz vor einem Jahr. Doch die Bewohner bangen mehr denn je um ihr Dorf. Es rutscht so schnell wie nie zuvor und die Schäden werden immer schlimmer. Zudem drohen neue Felsstürze - nicht mehr nur auf Brienz. Können Ingenieure den Wettlauf gegen die Zeit gewinnen' Vor einem Jahr ist Brienz GR evakuiert worden.

AI can fuel environmental crises

Das Webportal «SCNAT wissen» schafft Orientierung.

Umwelt - 13.05

Reaktion von Bäumen bei Hitze untersucht

Umwelt

Bei Temperaturen über 30 °C steigt bei Bäumen der Wasserverlust, während die CO2- Aufnahme sinkt. Auch dann, wenn genügend CO2 in der Atmosphäre vorhanden ist.

Sparmassnahmen an der WSL

Die in der BFI-Botschaft 2025-2028 in Aussicht gestellten reduzierten Wachstumsraten erfordern einschneidende Sparmassnahmen an der WSL. Diese werden nicht ohne Einbussen in der Forschung und bei den Dienstleistungen bleiben.

Soziale Kosten von Energieanlagen

Umwelt - Sozialwissenschaften

Windund Solaranlagen in die Landschaft zu bauen, ist heikel. Nicht selten regt sich Widerstand in der Bevölkerung.

Umwelt - 27.03

So war der Winter

Umwelt

Zusammenfassung. Der Winter 2023/24 war geprägt von milden Temperaturen, einem schneereichen Winterbeginn in der Höhe und damit verbunden einem meist günstigen Schneedeckenaufbau.

Umwelt - 14.05

Waldlandschaftsmodell TreeMig

Das Waldlandschaftsmodell TreeMig, das räumliche Interaktionen einschliesst, ermöglicht die Simulation von Walddynamik und Baumartenmigration für verschiedene Anwendungen.

Umwelt - 2.05

Wo sich Amphibien wohlfühlen

Umwelt

Anzahl, Grösse, Umgebung und Wasserstand: Erstmals gibt es quantitative Empfehlungen der Wissenschaft, wenn es um den Aufbau neuer Ökologischer Infrastrukturen für den Amphibienschutz geht. Ein Team von Forschenden der Eawag, der WSL und der info fauna karch hat die optimalen Bedingungen für das Leben zwischen Wasser und Land analysiert.

Umwelt - 17.04

Weitere Zunahme der Schäden durch Borkenkäfer

Umwelt

Wie schon 2022 mussten 2023 die Forstverantwortlichen mehr vom Buchdrucker befallene Fichten fällen als im Vorjahr. Besonders stark traf diese Entwicklung die Kantone Neuchâtel, Solothurn und Waadt. Weiterhin zugenommen haben auch die beobachteten Schadherde. Dies meldet Waldschutz Schweiz, die Beratungsstelle der Eidg. Forschungsanstalt WSL.

Erderwärmung versenkt Meteoriten

Umwelt - Geowissenschaften

Über 300'000 Meteoriten liegen auf dem antarktischen Eis. Mit jedem zehntel Grad globaler Erderwärmung versinken Tausende dieser Träger eines beispiellosen Informationsreichtums über unser Sonnensystem. WSL und Forschende empfehlen, deren Bergung voranzutreiben.

WSL-Strategie 2035

Umwelt - Sozialwissenschaften

Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL stellt ihre Forschungsstrategie 2035 vor. In Zeiten von Klimawandel, Biodiversitätsverlust und der Urbanisierung hat sich die WSL zum Ziel gesetzt, eine wichtige Akteurin bei der Bewältigung künftiger Herausforderungen zu sein.



website - preview