CAS Project Management

LocationZürich, Zurich region, Switzerland
CategoryEducation
typeCAS

Berater werden in der Regel als externe Mitarbeitende und Dienstleister in Unternehmen eingesetzt, um Vorhaben mit begrenzter Laufzeit umzusetzen. Das Projekt steht demnach im Zentrum des Tätigkeitsumfeldes eines Unternehmensberaters. Deswegen sind umfassende Projektmanagement-Kenntnisse für jeden Business- und IT-Berater zwingend erforderlich, um sicher in seinem Umfeld agieren zu können.

Akadem. Titel: Certificate of Advanced Studies in Project Management

Start: August

Dauer: 1 Semester

Studienorte: Zürich

Studienmodell: Blended Learning

ECTS: 10

Anmeldeschluss: 31. Mai (spätere Anmeldungen nach Verfügbarkeit)

Kosten: CHF 5'700.-

Im CAS Project Management werden sowohl konventionelle und auch agile Projektmanagementmethoden behandelt. Um Projekte erfolgreich umzusetzen ist der richtige Einsatz der Methode zentral und es muss am Anfang geklärt werden ob das Vorhaben überhaupt Projektcharakter hat und welche Methode sich dafür am besten eignet.

Im konventionellen Project Management werden von der Projektidee bis zum Projektabschluss Methoden und Tools erlernt, welche für die tägliche Anwendung eingesetzt werden können. Beim sogenannten Wasserfallmodell mit den entsprechenden Phasen kommt es auf genau definierte Projektziele an und eine gute Spezifikation der Anforderungen. Die verschiedenen Interessensgruppen werden identifiziert und während dem Projekt informiert und involviert. Dies funktioniert dann gut, wenn von Anfang an eine gute Projektorganisation aufgebaut werden kann und das Vorhaben entsprechend unterstützt wird.

Wann ist Agile Project Management der richtige Ansatz? Hier gibt es verschiedene Punkte zu beachten. In diesem CAS erlernen Sie welchen Einfluss die Kultur im Unternehmen auf das agile Framewrok hat. Die Grundlagen der Agilität im Project Management sowie Rituale und Metriken des Agilen Project Managements kennen.

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge im Blended Learning-Modell an. Diese innovative Ausbildungsform kombiniert die Vorteile des E-Learning mit jenen des traditionellen Unterrichts - für grösste zeitliche Flexibilität.

Das Studium an der FFHS besteht aus:

Start: Herbstsemester: Mitte August
Dauer CAS: 1 Semester
Anmeldeschluss: 31. Mai (mit Studienplatzgarantie) spätere Anmeldungen je nach verfügbaren Studienplätzen möglich.

Dieses CAS kann einzeln oder als Teil des MAS Business- and IT-Consulting absolviert werden.

CHF 5’500.- (inkl. Online-Betreuung, Lernplattform, Zugang zur digitalen Bibliothek und ordentliche Prüfungsgebühren).
Hinzu kommt eine Einschreibegebühr von CHF 200.-.

Zum CAS zugelassen werden Absolventen/Absolventinnen einer Universität oder Fachhochschule. «Sur dossier» können auch Absolventen/Absolventinnen einer Höheren Fachschule sowie Inhaber eines eidgenössischen Diploms einer höheren Fachprüfung zugelassen werden. Aufgrund der Praxisorientierung des Studiums wird den Studierenden empfohlen, einer affinen Berufstätigkeit nachzugehen.

Netzwerk

Dieser Studiengang wird in Partnerschaft mit ICT-Berufsbildung Schweiz angeboten.

Mit der Partnerschaft setzen die FFHS und ICT-Berufsbildung Schweiz ein Zeichen für eine durchlässige ICT-Bildungslandschaft und fördern den Austausch und die Koordination zwischen der Berufsbildung, insbesondere auch jenen der Tertiär B-Stufe und der hochschulischen Bildung (Tertiär A). Die beiden Partner unterstützen einander zudem bei der Produkt- und der Berufsentwicklung und stellen sich gegenseitig ihr Knowhow und Expertennetzwerk zur Verfügung.

In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id3459




Advert