Haute école spécialisée du nord-ouest de la Suisse - FHNW


Haute école spécialisée du nord-ouest de la Suisse - FHNW   link
Lieu: Windisch - Suisse du Nord-Ouest
Bahnhofstrasse 6, 5210 Windisch

Affiliation: swissuniversities
Lié:

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte Bildungsinstitution mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert. 


Die FHNW basiert auf dem Staatsvertrag der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn vom 27. Oktober / 9. November 2004. Die FHNW entstand aus der Fusion der drei Fachhochschulen Aargau, beider Basel und Solothurn, der Pädagogischen Hochschule Solothurn, der Hochschule für Pädagogik und Soziale Arbeit beider Basel sowie den Musikhochschulen der Musikakademie Basel.

Die FHNW beinhaltet alle bisher in der Nordwestschweiz auf Fachhochschulniveau geführten Fachbereiche, nämlich Technik, Bau, Wirtschaft, Gestaltung und Kunst, Soziale Arbeit, Psychologie, Lehrberufe und Musik.

Die FHNW ist auf die vier Trägerkantone verteilt mit Standorten in Aarau, Basel, Brugg, Liestal, Muttenz, Olten, Solothurn, Windisch und Zofingen.

Der gesetzliche Auftrag des Bundes und der daraus ableitende Leistungsauftrag der Trägerkantone wird von allen neun Hochschulen erfüllt:

  • Diplomstudien
  • Weiterbildung (Master, Diploma oder Certificate of Advanced Studies, NAS, DAS, CAS)
  • Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung (aF&E)
  • Dienstleistungen zugunsten Dritter
  • Zusammenarbeit mit Hochschulen/Forschungseinrichtungen im In- und Ausland 

logo

Santé - 14.11
Santé
Deux étudiants de la Haute école des sciences de la vie FHNW ont développé une nouvelle imprimante 3D en étroite collaboration avec l'entreprise d'orthopédie Orthopodo Malgaroli. Grâce à celle-ci, Orthopodo peut désormais imprimer en interne des semelles orthopédiques sur mesure pour ses clients*, rapidement, facilement et en économisant les ressources. La nouveauté : les semelles orthopédiques peuvent, pour la première fois, être imprimées en plusieurs matériaux selon les besoins du client, plus souples à certains endroits et plus fermes à d'autres. Cela permet d'assurer une santé optimale des pieds au quotidien, lors de la pratique d'un sport ou en cas de besoins médicaux complexes.




Website Preview

Ce site utilise des cookies et des outils d'analyse pour améliorer la convivialité du site. Plus d'informations. |