Fachhochschule Nordwestschweiz - FHNW


Fachhochschule Nordwestschweiz - FHNW   link
Ort: Windisch
Bahnhofstrasse 6, 5210 Windisch

Angliederung: swissuniversities
Verbunden:

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ist eine regional verankerte Bildungsinstitution mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Sie hat sich als eine der führenden und innovationsstärksten Fachhochschulen der Schweiz etabliert. 


Die FHNW basiert auf dem Staatsvertrag der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn vom 27. Oktober / 9. November 2004. Die FHNW entstand aus der Fusion der drei Fachhochschulen Aargau, beider Basel und Solothurn, der Pädagogischen Hochschule Solothurn, der Hochschule für Pädagogik und Soziale Arbeit beider Basel sowie den Musikhochschulen der Musikakademie Basel.

Die FHNW beinhaltet alle bisher in der Nordwestschweiz auf Fachhochschulniveau geführten Fachbereiche, nämlich Technik, Bau, Wirtschaft, Gestaltung und Kunst, Soziale Arbeit, Psychologie, Lehrberufe und Musik.

Die FHNW ist auf die vier Trägerkantone verteilt mit Standorten in Aarau, Basel, Brugg, Liestal, Muttenz, Olten, Solothurn, Windisch und Zofingen.

Der gesetzliche Auftrag des Bundes und der daraus ableitende Leistungsauftrag der Trägerkantone wird von allen neun Hochschulen erfüllt:

  • Diplomstudien
  • Weiterbildung (Master, Diploma oder Certificate of Advanced Studies, NAS, DAS, CAS)
  • Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung (aF&E)
  • Dienstleistungen zugunsten Dritter
  • Zusammenarbeit mit Hochschulen/Forschungseinrichtungen im In- und Ausland 

logo

Geschichte - 10.06
Geschichte
Die Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW richtet die Jahreskonferenz der Design History Society DHS aus. Sie findet im September 2021 virtuell statt. Während drei Tagen wird dabei die Beziehung zwischen Design und Erinnerung erforscht - mit Keynotes von Alexandra Midal, Jussi Parikka, Alfredo Gutiérrez Borrero und Ahmed Ansari.
Veranstaltung - 3.06
Veranstaltung

Welche Rolle spielen Kunst und Gestaltung bei der Sensibilisierung unserer Gesellschaft für die Lebensrealität von Geflüchteten und welchen Beitrag können Künstler*innen und Gestalter*innen dazu leisten?

Campus - 16.03
Campus

Das Institut Mode-Design der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW stellt die Bachelor-Arbeiten der Abschlussklasse 2021 mit einem Video unter dem Motto «A video for the future - A fashion created by bodies doing clothes» vor.

Veranstaltung - 5.03
Veranstaltung

Die Initiative DesignAgenda der Hochschule fur Gestaltung und Kunst FHNW ist mit der Ausstellung «future sense» zu Gast im Stapferhaus in Lenzburg.

Campus - 16.02

Masterstudio Design der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW treffen Studierende unterschiedlicher Disziplinen und kultureller Herkunft zusammen. Ihre Perspektiven prägen einen vielfältigen Blick auf die Herausforderungen unserer Zeit: Die Notwendigkeit nachhaltigen Handelns, der Einfluss der Digitalisierung auf unser Zusammenleben und die Ökonomie sowie die Auswirkungen gesellschaftlicher Transformationen sind der Resonanzraum des Designs.

Campus - 31.03

Insgesamt 65 Studierende in den Masterstudiengängen International Management und Business Information Systems und 48 Studierende in den Bachelor-Studiengängen Betriebsökonomie, Wirtschaftsinformatik, Business Administration (International Management) und Business Information Technology haben ihr Studium an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW diesen Frühling erfolgreich abgeschlossen. Im trinationalen Bachelorstudiengang International Business Management gratulieren wir 67 Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Diplom.

Veranstaltung - 8.03
Veranstaltung

Unter dem Titel «Basel-Jerewan, ein Austausch in Plakaten» ist im Basler Stadthaus ab dem 10. März eine Plakatserie zu sehen, die Studierende der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW sowie der Yerevan State Academy of Fine Arts gemeinsam geschaffen haben.

Karriere - 26.02

Gemäss Bundesratsentscheid vom 24. Februar 2021 bleibt der Präsenzunterricht an den Schweizer Hochschulen im Rahmen der Corona-Pandemie eingestellt und Homeoffice für Mitarbeitende grundsätzlich Pflicht. Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW unterstützt die vom Bundesrat per 22. März 2021 angekündigte Öffnung der Hochschulen.

Karriere - 4.02
Karriere

Die Digitalisierung der Baubranche erfordert neue Kompetenzen - dazu bietet die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ab Herbst 2021 einen neuen Master-Studiengang (Master of Science) an. Er vereint einmalig psychologische und technische Lehrinhalte.



Stellenangebote

» Stellenangebote suchen: Fachhochschule Nordwestschweiz - FHNW

Letzten Stellenangebote

Biowissenschaften - 15.07
Wissenschaftliche*r Assistent*in Molekularbiologie / Mikrobiologie in vitro Diagnostik (50%) Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Wirtschaft - 12.07
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Circular Business Models (60–80 %) Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Architektur - 07.07
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Digitales Bauen (VDC/BIM-Methode) (80–100 %) Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Weiterbildung - 06.07
Institutsassistent*in (80 %) Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW


Website Preview

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |