CAS Software Architecture 

OrtLuzern, Central Switzerland, Schweiz
KategorieInformatik
Architektur
TypCAS

Aktuelles zur Digitalisierung

Mit dem Weiterbildungs-Newsletter bleiben Sie am Ball. Jetzt abonnieren!

CAS Software Architecture  Cloud, Microservices, Container, IoT, Blockchain und Künstliche Intelligenz erfolgreich in Software-Architekturen einsetzen

Im CAS Software Architecture erlernen Sie grundlegende Architektur-Methoden und -Mittel, um Software-Architekturen zu entwerfen, zu dokumentieren als auch zu kommunizieren und evaluieren. Sie erweitern und vertiefen Ihre Kompetenzen und schaffen sich damit ein solides Fundament für die erfolgreiche Arbeit als Software-Architekt und -Architektin.

Wie kann Software-Architektur die Entwicklung möglichst einfacher und passgenauer Systeme effektiv unterstützen? Was zeichnet eine moderne Architektur aus? Wie passen Agilität und Software-Architektur zusammen? Wenn Sie sich diese Fragen stellen, dann sind Sie sie im CAS Software Architecture genau richtig!

Software-Architektinnen und -Architekten stehen im Mittelpunkt dieser Fragestellungen. Sie verfügen über Methoden und Mittel, mit denen sie kollaborativ, zuverlässig und schnell passgenaue, gut strukturierte und integrierbare Software-Systeme entwerfen können. Jene sind technisch machbar, sicher, benutzerfreundlich, wartbar und leistungsfähig zugleich. So werden komplexe Strukturen beherrschbar und Schnittstellen überschaubar. Gleichzeitig können aktuelle Technologietrends wie Cloud, Microservices, Container, IoT, Blockchain oder Künstliche Intelligenz erfolgreich für die Modernisierung von Legacy Systemen eingesetzt werden.

Sie möchten Architektur-Methoden und -Mittel erlernen und vertiefen und mit diesen Software-Architekturen erfolgreich entwerfen, dokumentieren, evaluieren und kommunizieren. 

Sie möchten komplexe Vorhaben beherrschen, diese fachlich prägen und architekturbezogene Entscheidungen schnell und sicher treffen können, indem Sie relevante Einflussfaktoren und Alternativen systematisch analysieren.

Sie möchten technische und nicht-technische Risiken früher erkennen und den Erfolg ihrer Vorhaben erhöhen. 

Sie möchten existierende Software-Systeme modernisieren und sich effizient in eine unbekannte Systemlandschaft einarbeiten können. 

Sie möchten den Einfluss von Technologien wie Cloud, Microservices, Container, IoT, Blockchain oder KI auf die Architektur von Software-Systemen verstehen und von Best Practices profitieren. 

Sie möchten sich auf eine praxisrelevante Zertifizierung vorbereiten und das eigene berufliche Netzwerk erweitern. 

Die Weiterbildung in der Übersicht

Der CAS Software Architecture vermittelt praxiserprobte Architektur-Methoden und -Mittel für moderne Software-Systeme, die die Entscheidungsfindung zu den Strukturen (Bausteinen und Schnittstellen) eines Software-Systems erleichtern und von Anfang an die zu erreichenden nicht funktionalen Anforderungen (Qualitätseigenschaften) eines Systems im Blick haben. Im Mittelpunkt des Kurses steht das einzelne Software-System, das entwickelt oder verändert werden soll, so dass es sich optimal in eine vorhandene Systemlandschaft einpasst und Anforderungen in erforderlicher Qualität wirtschaftlich erfüllt.

Teilnehmende erlernen und üben Architektur-Methoden und -Mittel in unterschiedlichen Fallstudien und zahlreichen Beispielen. Dabei stehen die konkret zu treffenden Architektur-Entscheidungen im Fokus: Entscheidungsalternativen werden bestimmt, bewertet und ausgewählt. Durch ein systematisches und Methoden- und Mittelgetriebenes Vorgehen kann die Qualität eines Software-Systems während der Konzeption und Entwicklung kontinuierlich beurteilt werden. Risiken werden identifiziert und minimiert.

Berichte aus der Praxis, ein intensiver Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden und mit erfahrenen Architekten, Informationen zu Zertifizierungsprogrammen und der Ausbau des eigenen beruflichen Netzwerkes runden den Kurs ab und sichern den Transfer des Erlernten in Ihre berufliche Praxis.

Programmstart

17. Januar 2025

Programmende

28. Juni 2025

Anmeldeschluss

2 Wochen vor Programmstart

Dauer

5 Monate (Pausen in den Schulferien)

Kosten

CHF 7’900.-

Mit Bitcoin bezahlen: Meldung an 0041 (0)41 228 42 42 oder an infohslu[.]ch. 5% Preisnachlass für Premium Alumni-Mitglieder der Hochschule Luzern  

Programmleitung
Programmleitung (extern)

Oliver Vogel

Info-Veranstaltungen
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Anmeldung auf myScience.ch und die Referenz edu.myScience.ch/id4036