EMPA, Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

EMPA, Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt
Überland Str. 129, 8600 Dübendorf
EMPA, Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt   link
Ort: Dübendorf, Thun, St.Gallen
Kategorie: Materialwissenschaft
Angliederung: Conseil des EPF / ETH Rat

Die Empa ist eine Forschungseinrichtung für Materialwissenschaft und -technologie. Sie gehört zum ETH-Bereich und ist somit ein wichtiges Element in Bildung, Wissenschaft und Innovation in der Schweiz. Es ist auf Anwendungen, fokussierte Forschung und Entwicklung spezialisiert und bietet Dienstleistungen auf hohem Niveau auf dem Gebiet der nachhaltigen Materialwissenschaft und -technologie. Seine Kernaufgaben sind die innovative Zusammenarbeit mit Industrie und öffentlichen Institutionen, die die Sicherheit von Mensch und Umwelt, die Verbreitung von Wissen und die Lehre auf Universitätsniveau gewährleisten.

Umwelt - Physik - 13.12.2019
Dominik Brunner, chercheur à l'Empa, a été nommé aujourd'hui professeur titulaire de l'ETH Zurich. Il enseigne au département des sciences des systèmes environnementaux de l'ETH Zurich et dirige un groupe de recherche de l'Empa qui analyse par modélisation la relation entre les émissions de polluants, la qualité de l'air et les processus climatiques.
Umwelt - Physik - 13.12.2019

Der Empa-Forscher Dominik Brunner ist von der ETH Zürich zum Titularprofessor ernannt worden. Er unterrichtet im ETH-Departement Umweltsystemwissenschaften und leitet an der Empa eine Forschungsgruppe, die mittels Modellierung den Zusammenhang zwischen Schadstoffemissionen, Luftqualität und Klimaprozessen analysiert.

Physik - Materialwissenschaft - 10.12.2019
Physik - Materialwissenschaft

Le graphène, structure bidimensionnelle du carbone, est un matériau aux excellentes propriétés mécaniques, électroniques et optiques.

Umwelt - Chemie - 5.12.2019
Umwelt - Chemie

Dank eines neu entwickelten Laserspektrometers können Empa-Forschende erstmals aufzeigen, welche Prozesse im Grasland zu Lachgasemissionen führen.

Materialwissenschaft - Gesundheit - 3.12.2019
Materialwissenschaft - Gesundheit

Ein Material, das dicker wird, wenn man daran zieht, scheint den Gesetzen der Physik zu widersprechen.

Umwelt - 13.12.2019

Empa researcher Dominik Brunner was appointed titular professor by ETH Zurich. He teaches environmental system sciences in the ETH Department and heads a research group at Empa that uses modelling to analyse the relationship between pollutant emissions, air quality and climate processes.

Physik - Chemie - 10.12.2019
Physik - Chemie

Graphene, a two-dimensional structure made of carbon, is a material with excellent mechanical, electronic and optical properties.

Chemie - Physik - 5.12.2019
Chemie - Physik

Thanks to a newly developed laser spectrometer, Empa researchers can for the first time show which processes in grassland lead to nitrous oxide emissions.

Materialwissenschaft - Gesundheit - 3.12.2019
Materialwissenschaft - Gesundheit

A material that thickens when you pull on it seems to contradict the laws of physics. However, the so-called auxetic effect, which also occurs in nature, is interesting for a number of applications.




Website Preview

Link

Naturwissenschaften