Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne, EPFL

Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne, EPFL

Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne, EPFL   link
Ort: Lausanne - Genfersee Region
Station 1, 1015 Lausanne

Angliederung: ETH Rat
Verbunden:

Die EPFL ist eine der beiden technischen Bundesschulen in der Schweiz. Wie die ETH in Zürich hat sie drei Aufgaben: Bildung von Studenten, wissenschaftliche Forschung und Technologietransfer. Die EPFL befindet sich in der Nähe von Lausanne am Ufer des Genfer Sees. Es hat einen Campus von mehr als 10.000 Menschen. Die Schule fördert die Zusammenarbeit zwischen Studenten, Professoren, Forschern und Unternehmern. Diese täglichen Interaktionen führen zu neuen Arbeiten in Wissenschaft, Technologie und Architektur.

news.myScience

Den verwaisten Artikeln in Wikipedia Sichtbarkeit verleihen

Medien - 17.05
Medien

Wikipedia ist die umfangreichste frei zugängliche Wissensplattform im Internet. Dennoch hat eine Studie der EPFL festgestellt, dass 15% ihres Inhalts unsichtbar sind. Um dies zu ändern, haben die Wissenschaftler ein neues Werkzeug entwickelt.

Innovation - 16.05

Anpassung digitaler Antworten an die humanitäre Aktion

Innovation

Die EPFL spielt seit mehreren Jahren eine führende Rolle in der Partnerschaft mit humanitären Organisationen, um digitale Lösungen zur Verbesserung ihrer Operationen anzubieten und gleichzeitig die mit der Technologie verbundenen Risiken zu verringern.

Gesundheit - 15.05

Ein neuer Zelltyp könnte die Behandlung von Fettleibigkeit ermöglichen

Gesundheit

Wissenschaftler der EPFL haben einen neuen Zelltyp entdeckt, der im menschlichen Omentalfettgewebe residiert und die Bildung neuer Fettzellen hemmen kann. Dies erklärt, warum das Risiko für die Entwicklung von Stoffwechselkrankheiten bei Menschen mit einer Fettansammlung um die Eingeweide herum höher ist.

Umwelt - 10.05

Suche nach 500 Freiwilligen, um die Klarheit des Wassers im Genfersee zu messen

Umwelt

Unter der Leitung der EPFL, in Zusammenarbeit mit der Eawag, der Universität Lausanne und der Association pour la Sauvegarde du Léman, ruft das Projekt Lémanscope die Öffentlichkeit dazu auf, Daten zu sammeln und dabei zu helfen, die Gesundheit des Sees zu beurteilen.

Besetzung eines Gebäudes auf dem Campus der EPFL

Architektur

Ein von der Hochschule nicht anerkanntes Kollektiv hat zu einer pro-palästinensischen Demonstration innerhalb der Mauern der Hochschule aufgerufen. Die Direktion schlug vor, sich morgen mit Mitgliedern der EPFL-Gemeinschaft zu treffen und forderte die Demonstranten auf, das Gelände freiwillig zu verlassen.

Physik - 15.05

Ein neuer kostengünstiger und hocheffizienter photonischer integrierter Schaltkreis

Physik

Forscherinnen und Forscher der EPFL haben einen skalierbaren photonischen integrierten Schaltkreis auf der Basis von Lithiumtantalat entwickelt. Dieser bedeutende Fortschritt in den optischen Technologien bietet ein Potenzial für weitreichende kommerzielle Anwendungen.

Ein Gerät, das die DNA von Pflanzen auf dem Feld enthüllt

Biowissenschaften

Das Team von GenoRobotics, einem interdisziplinären Projekt der EPFL, hat ein neuartiges Protokoll zur Identifizierung von Pflanzen-DNA entwickelt, das wesentlich weniger zeitaufwendig, energie- und kostenintensiv ist als das herkömmliche Verfahren. Mit dieser geländegängigen Methode hofft es, die Referenzierung von Pflanzen zu erleichtern, um die Biodiversität zu erhalten.

Umwelt - 8.05

Wie das Anwachsen des Waldes eine Rolle für die Alpenseen spielt

Umwelt

Ein Forscher der EPFL und ein internationales Team von Wissenschaftlern haben zum ersten Mal dokumentiert, wie der organische Kohlenstoff im Waldboden reagieren wird, wenn er in hochgelegenen Seen aufgelöst wird.

Veranstaltung - 7.05

Pro-palästinensische Bewegung an der EPFL: Lagebericht

Veranstaltung

Ein von der Hochschule nicht anerkanntes Kollektiv hat zu einer pro-palästinensischen Demonstration innerhalb der Mauern der EPFL am 7. Mai 2024 aufgerufen.