Universität Lausanne

news.myScience

Die Rolle der Aufmerksamkeit bei unserer Fähigkeit, neue Assoziationen zu lernen, beleuchtet

Biowissenschaften

Eine Studie von BEAM-Forschern, die in "Science of Learning" veröffentlicht wurde, bietet neue Einblicke in die Gehirnmechanismen, die mit Unterschieden im assoziativen Lernen verbunden sind. Die Forschung untersucht, wie Aufmerksamkeitsprozesse die Lernleistung beeinflussen, und erhellt unser Verständnis der Gehirnfunktion in ihrer Fähigkeit, Beziehungen zwischen Informationen herzustellen

Ein umprogrammiertes Bakterium zur Erforschung der Mikrobiota von Bienen

Biowissenschaften

Wissenschaftlern der Universität Lausanne ist es gelungen, ein Bakterium umzuprogrammieren, das nun ein bestimmtes Molekül im Darm einer Biene aufspüren und als Reaktion darauf ein fluoreszierendes Protein produzieren kann, das unter dem Mikroskop beobachtet werden kann.

Informatik - 25.01

Computerspielstörungen: Wie erkennt man gefährdete Spieler?

Informatik

Forscher der Universitäten von Bordeaux und Lausanne haben eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass die mit Videospielen verbrachte Zeit keinen Einfluss auf die Lebensqualität erwachsener Spieler/innen hat.

Gesundheit - 18.01

Die Rolle veränderter Blutgefäße bei Hirntumoren

Gesundheit

In einer aktuellen Forschungsarbeit haben Wissenschaftler neue Informationen über das komplexe Netzwerk von Blutgefäßen in Hirnmetastasen enthüllt, die zuvor nicht gut verstanden worden waren.

Biowissenschaften - 29.12.2023

Kriegerische und krankenpflegerische Ameisen

Biowissenschaften

Die Matabele-Ameisen sind in der Lage, infizierte Wunden ihrer Artgenossen zu erkennen und zu heilen. Die am Departement für Ökologie und Evolution der Universität Lausanne durchgeführten Arbeiten über diese afrikanische Art sind Gegenstand einer Veröffentlichung in "Nature Communications" und eines Dokumentarfilms.

Umwelt - 27.02

Nachhaltigkeit von Kulturinstitutionen: Erste Analyse

Umwelt

Haben Museen, Theater und Kulturinstitutionen eine gute Bilanz in Bezug auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit - Forscher/innen der Universität Lausanne haben eine internationale Umfrage unter mehr als 200 wichtigen Institutionen durchgeführt. Das Ergebnis: Es gibt viel Raum für Verbesserungen und vor allem die angelsächsischen Länder sind am weitesten fortgeschritten.

Innovativer Impfstoff zur Bekämpfung von Denguefieber erfolgreich getestet

Pharmakologie

Unisanté (Universität Lausanne) hat eine klinische Studie über einen neuartigen Impfstoff durchgeführt, der eine zelluläre Immunität zur Bekämpfung des Dengue-Fiebers induziert. Die Ergebnisse wurden soeben in der Zeitschrift "The Lancet eBioMedicine" veröffentlicht. Sie sind positiv und ermutigen zu weiteren Untersuchungen. Dieser Ansatz ist auch für andere Krankheiten vielversprechend.

Gesundheit - 8.01

Zusammenhang zwischen seltenen und häufigen Krankheiten

Gesundheit

Eine an der Universität Lausanne und dem SIB durchgeführte Studie hat gezeigt, dass eine wenig erforschte Kategorie von Genvarianten, die üblicherw

Biowissenschaften - 18.12.2023

Entdeckung der Rolle der Genetik bei der Infektion mit Hepatitis E

Zum ersten Mal haben Forscher der Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie des CHUV und der EPFL die Rolle der Wirtsgenetik bei der Reaktion auf die Infektion mit dem Hepatitis-E-Virus beleuchtet.



website - preview