Kategorie


Jahre
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008

Letzte Meldungen


Ergebnisse 121 - 130 von 130.

Bauingenieur/Verkehrswesen
03.08.2017
Wenn der Zahn der Zeit im Innern nagt
Wenn der Zahn der Zeit im Innern nagt
Hält die Stahlbetonbrücke noch Jahre, oder hat bereits Korrosion eingesetzt? ETH-Wissenschaftler haben herausgefunden, dass bisher untersuchte Betonproben zu klein sind, um eine verlässliche Aussage über den Zustand des Stahlbetons zu treffen. Im Juni dieses Jahres wurde die Taminabrücke nach vier Jahren Bauzeit eröffnet.
Medizin/Pharmakologie
03.08.2017
Kulturelle Differenzen sorgen für Kostenunterschiede am Lebensende
Kulturelle Differenzen sorgen für Kostenunterschiede am Lebensende
Im letzten Lebensjahr verursachen Männer im Schnitt mehr Gesundheitskosten als Frauen. Zu sterben ist in der französischen und italienischen Schweiz teurer als in der deutschen Schweiz. Das zeigt eine Analyse von Krankenkassendaten im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms "Lebensende" (NFP 67). Zwischen 2008 und 2010 sind 184 791 Personen in der Schweiz gestorben.
Medizin/Pharmakologie - Pädagogik/Bildungswesen
02.08.2017
Mit Manschette und Big Data gegen Dehydrierung
Mit Manschette und Big Data gegen Dehydrierung
Dehydrierung gehört zu den häufigsten Todesursachen von Kleinkindern in Entwicklungsländern - besonders während den heissen Sommermonaten.
Biowissenschaften - Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
02.08.2017
Lichtverschmutzung bedroht die Bestäubung
Lichtverschmutzung bedroht die Bestäubung
Künstliches Licht stört nachtaktive Insekten beim Bestäuben von Pflanzen und reduziert die Anzahl produzierter Samen und Früchte. Dieser Verlust der nächtlichen Bestäubungsleistung kann auch durch tagaktive Bestäuber nicht kompensiert werden. Pflanzen werden dadurch in ihrer Fortpflanzung beeinträchtigt, wie Ökologinnen und Ökologen der Universität Bern erstmals nachweisen konnten.
Chemie - Mathematik
31.07.2017
Mit Quantencomputern komplexe chemische Prozesse aufklären
Mit Quantencomputern komplexe chemische Prozesse aufklären
Wissenschaft und Computerindustrie setzen grosse Hoffnungen auf Quantencomputer, mögliche Anwendungen beschreiben sie aber meist nur vage. Anhand eines konkreten Beispiels zeigen Wissenschaftler der ETH Zürich nun, was künftige Quantencomputer tatsächlich zu leisten vermögen. Nichts geringeres als eine technologische Revolution erwarten Fachleute von Quantencomputern: Sie sollen bald schon Probleme lösen können, die wegen ihrer hohen Komplexität ausserhalb der Reichweite klassischer Supercomputer liegen.
Biowissenschaften - Medizin/Pharmakologie
27.07.2017
Malaria verseuchte Mittelmeerraum schon zu Römer Zeiten
Malaria verseuchte Mittelmeerraum schon zu Römer Zeiten
Malaria ist auch heute noch weltweit eine der grössten medizinischen Herausforderungen und fordert jährlich Hundertausende von Menschenleben. In der Vergangenheit haben sich die Menschen auf verschiedene Weise an die Bedrohung durch Malaria angepasst. Dies reicht von Eingriffen in die Umwelt wie Trockenlegen von Sümpfen bis hin zu genetischen Anpassungen des menschlichen Körpers.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
26.07.2017
Kühlvorhang statt Klimaanlage
Kühlvorhang statt Klimaanlage
Trockenheit und Hitze steigen mit dem Klimawandel an. Effiziente Raumkühlung wird deshalb wichtiger.
Medizin/Pharmakologie - Biowissenschaften
25.07.2017
Auslöser für Resistenz gegen Krebs-Immuntherapie entdeckt
Auslöser für Resistenz gegen Krebs-Immuntherapie entdeckt
Krebs ist weltweit die zweithäufigste Todesursache. Bis vor Kurzem waren die Heilungschancen für Patienten mit einer metastatischen Krebserkrankung gering. Denn die Ableger des ursprünglichen Tumors in verschiedenen Organen können chirurgisch oder durch Radiotherapie meist schlecht oder gar nicht beseitigt werden.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
24.07.2017
Mit der Aufbereitung von Grauwasser Energie und Trinkwasser sparen
Mit der Aufbereitung von Grauwasser Energie und Trinkwasser sparen
Ein Jahr ist vergangen, seitdem das Forschungsgebäude NEST von Empa und Eawag eingeweiht wurde. In der Forschungsplattform Water Hub erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Eawag seitdem neue Modelle und Methoden des Abwasserrecyclings.
Biowissenschaften - Medizin/Pharmakologie
24.07.2017
Werkzeugkiste für den Wirkstoffbau
Werkzeugkiste für den Wirkstoffbau
ETH-Mikrobiologen um Markus Künzler haben ein bemerkenswertes Enzym in einem Pilz entdeckt. Sie möchten es nun nutzen, um damit neue Wirkstoffe zu entwickeln.